gemeinsam weiterkommen. Graubünden

Institutionen

Verein Salabim, Wohnen und Arbeiten für Menschen mit Beeinträchtigungen

Verein Salabim, Wohnen und Arbeiten für Menschen mit Beeinträchtigungen (Hauptsitz)

Das Salabim bietet Menschen mit Beinträchtigungen aus der ganzen Schweiz, die IV-berechtigt sind oder andere Kostenträger vorweisen können, Ausbildungs- und Dauerarbeitsplätze im kaufmännischen Bereich an.

Adress- und Kontaktangaben:
Name: Verein Salabim, Wohnen und Arbeiten für Menschen mit Beeinträchtigungen  
Namenszusatz: Salabim
Zusatzbezeichnung: Bürozentrum
Strasse: Bahnhofstrasse 4
Postfach: Postfach 605
PLZ/Ort: 7000 Chur
Telefon: 081 252 38 85
Fax: 081 252 68 59
E-Mail: Mitteilung senden
Internet I: www.salabim.ch
Post-/Bankverbindung: 85-254230-5

Generelle Angaben von unserer Institution

Welcher Art von Institution sind wir?
Werkstätte
An welche Alters-Zielgruppen richten wir uns?
Erwachsene
An welche Menschengruppen richten wir uns?
Hörbehinderte
Körperlich Behinderte
Krankheitsbehinderte
Sehbehinderte/Blinde
Psychisch Beeinträchtigte

Welche Angebote und Dienstleistungen bietet unsere Institution an?

Ausbildung und Arbeit
IV-Anlehre
Grundbildung mit Attest
KV-Ausbildungen Profil B, E und M

Detailportrait

Dienstleistungen Bereich Dauerarbeitsplätze

Schreiben, Kopieren, Binden, Verpacken, Versenden, Buchhaltung führen, Daten erfassen, administrative Arbeiten erledigen.

Ausbildungsmöglichkeiten

IV-Anlehre mit vorwiegend interner Schulung in Theorie und Praxis.

Grundbildung zur Büroassistentin EBA oder zur Büroassistenten EBA mit Besuch der Wirtschaftsschule KV Chur und interner Schulung in Theorie und Praxis.


Profil B: Basisbildung mit Besuch der Wirtschaftsschule KV Chur und interner Schulung in Theorie und Praxis.

Profil E: Erweiterte Grundbildung mit Besuch der Wirtschaftsschule KV Chur und interner Schulung in Theorie und Praxis.

http://www.salabim.ch/
 


Letzte Aktualisierung: 06.01.2010

Zurück

 |   | 

Aktuelles

Mobilitätsparcours zu vermieten

05.11.2017 - Wussten Sie schon, dass Pro Infirmis Graubünden einen Mobilitätsparcours vermietet?
» mehr

Ein erfolgreicher Einstieg in das Berufsleben ist entscheidend

30.09.2013 - Jugendliche mit besonderem Förderbedarf werden in der Volksschule seit einigen Jahren immer häufiger integrativ gefördert. Für den Einstieg in die Arbeitswelt sind sie dadurch vermehrt gefordert, den passenden Berufsbildungsweg zu finden.
Die Berufspraktische Ausbildung (früher IV-Anlehre) ist eine bis anhin wenig bekannte Möglichkeit, wenn eine der üblichen Berufsausbildungen nicht oder nicht direkt möglich ist.

» mehr

 
 
Kontaktadresse



Procap Grischun
Hartbertstrasse 10
7000 Chur
Tel. +4181 253 07 07
Fax +4181 253 07 06

Logo Kanton Graubünden

Mit freundlicher Unterstützung des Kantonalen Sozialamtes Graubünden

Valid XHTML 1.0 Transitional

Powered by Südostschweiz NewMedia