gemeinsam weiterkommen. Graubünden

Institutionen

Kantonale Sozialdienste

Kantonale Sozialdienste (Zweigstelle)

Der Sozialdienst für Suchtfragen bietet ein umfassendes ambulantes Beratungsangebot für Menschen mit Fragen zu süchtigem Verhalten.

Adress- und Kontaktangaben:
Name: Kantonale Sozialdienste 
Namenszusatz: Sozialdienst für Suchtfragen
Strasse: Loestrasse 37
PLZ/Ort: 7000 Chur
Telefon: 081 257 26 99
Fax: 081 257 20 13
E-Mail: Mitteilung senden
Internet I: www.soa.gr.ch

Generelle Angaben von unserer Institution

Welcher Art von Institution sind wir?
Kantonale Diensstelle
An welche Alters-Zielgruppen richten wir uns?
Kinder und Jugendliche
Erwachsene
Senioren
An welche Menschengruppen richten wir uns?
Suchtbehinderte

Welche Angebote und Dienstleistungen bietet unsere Institution an?

Beratung
Allgemeine Beratung
Suchtberatung
Dienstleistungen
Finanzielle Unterstützung
Im Zusammenhang mit Suchtfragen

Detailportrait

Im Mittelpunkt der Beratung steht nicht das Suchtmittel, sondern das Suchtverhalten. Unser Angebot umfasst legale als auch illegale Drogen, stofflich gebundene und stoffunabhängige Süchte.
Oberstes Ziel in der Beratung ist die Hilfe zur Selbsthilfe, die Klientel soll ihre Verantwortungen wahrnehmen und ihr Leben möglichst selbst gestalten können.

Suchtberatung:
• Informationen und Auskünfte über Suchtverhalten
• Beratung in Zusammenhang mit Suchtverhalten
• Vermittlung und Begleitung von Substitutionsprogrammen
• Vermittlung, Begleitung und Nachbetreuung von Entzugsbehandlungen und Therapien
• Vermitteln von niederschwelligen Angeboten (z.B. Notschlafstelle)
• Behördenaufträge: Berichte und Abklärungen, Beratungen und Begleitungen im Rahmen von Massnahmen

Sozialberatung:
• Beratung bei persönlichen und familiären Problemen psychischer und sozialer Art
• Abklärung und Geldendmachung von Ansprüchen der Sozialhilfe, Sozialversicherungen und Fonds
• Budgetberatung, Schuldenregelung und Finanzverwaltung
• Beratung bei Fragen zu Arbeit, Beschäftigung, Ausbildung und Unterkunft
• Vermittlung und Triage an andere Fachstellen oder -personen 


Letzte Aktualisierung: 19.05.2008

Zurück

 |   | 

Aktuelles

Im Fokus: Pflegende Angehörige

06.10.2017 - Der 30. Oktober ist der Tag der pflegenden Angehörigen. Dieser Tag ist in Graubünden noch kaum bekannt – wie auch die ganze Situation der pflegenden Angehörigen in der Gesellschaft noch wenig wahrgenommen wird.
» mehr

Ein erfolgreicher Einstieg in das Berufsleben ist entscheidend

30.09.2013 - Jugendliche mit besonderem Förderbedarf werden in der Volksschule seit einigen Jahren immer häufiger integrativ gefördert. Für den Einstieg in die Arbeitswelt sind sie dadurch vermehrt gefordert, den passenden Berufsbildungsweg zu finden.
Die Berufspraktische Ausbildung (früher IV-Anlehre) ist eine bis anhin wenig bekannte Möglichkeit, wenn eine der üblichen Berufsausbildungen nicht oder nicht direkt möglich ist.

» mehr

 
 
Kontaktadresse



Procap Grischun
Hartbertstrasse 10
7000 Chur
Tel. +4181 253 07 07
Fax +4181 253 07 06

Logo Kanton Graubünden

Mit freundlicher Unterstützung des Kantonalen Sozialamtes Graubünden

Valid XHTML 1.0 Transitional

Powered by Südostschweiz NewMedia