gemeinsam weiterkommen. Graubünden

Institutionen

Alterssiedlung Kantengut

Alterssiedlung Kantengut (Hauptsitz)

Die Alterssiedlung Kantengut bietet für Menschen mit Behinderungen in Chur, Haldenstein und Felsberg einen Mahlzeitendienst an.

Adress- und Kontaktangaben:
Name: Alterssiedlung Kantengut 
Namenszusatz: Christian Bener-Dalp Stiftung
Strasse: Scalärastrasse 14
PLZ/Ort: 7000 Chur
Telefon: 081 354 13 13
E-Mail: Mitteilung senden
Internet I: www.kantengut.ch

Generelle Angaben von unserer Institution

Welcher Art von Institution sind wir?
Andere
An welche Alters-Zielgruppen richten wir uns?
Kinder und Jugendliche
Erwachsene
Senioren
An welche Menschengruppen richten wir uns?
Alle Behinderungsarten

Welche Angebote und Dienstleistungen bietet unsere Institution an?

Dienstleistungen
Mahlzeitendienst
Der Mahlzeitendienst der Alterssiedlung Kantengut ermöglicht auch Menschen mit Behinderungen den weiteren Verbleib in der eigenen Wohnung. Täglich werden in der Stadt Chur, in Haldenstein sowie in Felsberg auf Bestellung warme Tagesmenus direkt in die Wohnung des Bestellers geliefert. Suppe, Hauptgericht, Salat und Dessert werden in der Kantengut- Küche zubereitet und in speziellen, wiederverwendbaren Boxen durch freiwillige Helferteams verteilt. Täglich von Montag bis Sonntag oder auch an einzelnen Tagen liefern wir Ihnen für CHF 14.– das Essen ins Haus. Die Mahlzeiten werden täglich frisch in der Küche der Alterssiedlung Kantengut zubereitet und warm angeliefert. Auf speziellen Wunsch: Diabetes-, Schon- oder pürierte Kost. Möchten Sie noch mehr wissen? Gerne geben wir weitere Auskünfte.

Detailportrait

Besuchen Sie für weitere Infos unsere Website. Den entsprechenden Link finden Sie auf dieser Seite unter den Adress- und Kontaktangaben. 


Letzte Aktualisierung: 25.04.2008

Zurück

 |   | 

Aktuelles

Fulminanter Voting-Start zu bewegendem Projekt!

19.09.2017 - Die Pro Infirmis Kampagne www.musik-unterscheidet-nicht.ch ist so fulminant gestartet, dass der Server lahm gelegt wurde. Mehre tausend Menschen wollten gleichzeitig beim Voting-Start dabei sein.
» mehr

Impro-Theater

19.09.2017 - -Theater zum Thema Hindernisfreies Bauen
» mehr

Ein erfolgreicher Einstieg in das Berufsleben ist entscheidend

30.09.2013 - Jugendliche mit besonderem Förderbedarf werden in der Volksschule seit einigen Jahren immer häufiger integrativ gefördert. Für den Einstieg in die Arbeitswelt sind sie dadurch vermehrt gefordert, den passenden Berufsbildungsweg zu finden.
Die Berufspraktische Ausbildung (früher IV-Anlehre) ist eine bis anhin wenig bekannte Möglichkeit, wenn eine der üblichen Berufsausbildungen nicht oder nicht direkt möglich ist.

» mehr

 
 
Kontaktadresse



Procap Grischun
Hartbertstrasse 10
7000 Chur
Tel. +4181 253 07 07
Fax +4181 253 07 06

Logo Kanton Graubünden

Mit freundlicher Unterstützung des Kantonalen Sozialamtes Graubünden

Valid XHTML 1.0 Transitional

Powered by Südostschweiz NewMedia