gemeinsam weiterkommen. Graubünden

Institutionen

Alzheimervereinigung Sektion Graubünden (Hauptsitz)



Demenz ist eine wachsende Herausforderung für unseren Kanton. 2700 Menschen, die an Alzheimer oder an einer anderen Form von Demenz erkrankt sind, leben in Graubünden. Wir alle sind von diesen grossen sozialen Herausforderungen betroffen.





Erste Ansprechstelle ist die Alzheimervereinigung Sektion Graubünden. Seit der Gründung im Jahre 1999 kümmern wir uns um Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen. Mit dem Alzheimer-Telefon, Öffentlichkeitsarbeit, enger Vernetzung und über die Mitarbeit in Fachgruppen setzen wir uns dafür ein, dass Angebote für demenzkranke Menschen bestehen und entstehen.

Adress- und Kontaktangaben:
Name: Alzheimervereinigung Sektion Graubünden 
Namenszusatz: Geschäfts- und Beratungsstelle
Strasse: Regierungsplatz 30
PLZ/Ort: 7000 Chur
Telefon: 081 253 91 40
Fax: 081 253 91 43
E-Mail: Mitteilung senden
Internet I: www.alz.ch

Generelle Angaben von unserer Institution

Welcher Art von Institution sind wir?
Andere
An welche Alters-Zielgruppen richten wir uns?
Erwachsene
Senioren
An welche Menschengruppen richten wir uns?
Keine Gruppe zugewiesen.

Welche Angebote und Dienstleistungen bietet unsere Institution an?

Beratung
Allgemeine Beratung
Freitzeit
Ferien und Reisen
Wir gehen davon aus, dass jeder zweite Mensch mit Demenz im Kanton Graubünden zu Hause lebt und von Angehörigen betreut wird. Meistens dreht sich alles um die Bewältigung des Alltags – wer denkt da noch an Ferien? Nehmen Sie sich unbedingt Zeit für sich selbst. Gönnen Sie sich einmal Erholung und schöpfen Sie neue Kraft. Beschränkte Plätze Das Ferienangebot steht allen Menschen mit einer Demenz und ihren betreuenden Angehörigen offen, die zu Hause leben. In erster Linie werden Gäste aus dem Kanton Graubünden berücksichtigt. Freie Plätze können auch von ausserkantonalen Interessierten genutzt werden. Die Platzzahl ist auf mindestens acht und maximal zehn Gästepaare festgelegt. Die nächsten Ferien finden vom 25. Mai bis 1. Juni 2013 statt.

Detailportrait

 


Letzte Aktualisierung: 07.10.2012

Zurück

 |   | 

Aktuelles

Fulminanter Voting-Start zu bewegendem Projekt!

19.09.2017 - Die Pro Infirmis Kampagne www.musik-unterscheidet-nicht.ch ist so fulminant gestartet, dass der Server lahm gelegt wurde. Mehre tausend Menschen wollten gleichzeitig beim Voting-Start dabei sein.
» mehr

Impro-Theater

19.09.2017 - -Theater zum Thema Hindernisfreies Bauen
» mehr

Ein erfolgreicher Einstieg in das Berufsleben ist entscheidend

30.09.2013 - Jugendliche mit besonderem Förderbedarf werden in der Volksschule seit einigen Jahren immer häufiger integrativ gefördert. Für den Einstieg in die Arbeitswelt sind sie dadurch vermehrt gefordert, den passenden Berufsbildungsweg zu finden.
Die Berufspraktische Ausbildung (früher IV-Anlehre) ist eine bis anhin wenig bekannte Möglichkeit, wenn eine der üblichen Berufsausbildungen nicht oder nicht direkt möglich ist.

» mehr

 
 
Kontaktadresse



Procap Grischun
Hartbertstrasse 10
7000 Chur
Tel. +4181 253 07 07
Fax +4181 253 07 06

Logo Kanton Graubünden

Mit freundlicher Unterstützung des Kantonalen Sozialamtes Graubünden

Valid XHTML 1.0 Transitional

Powered by Südostschweiz NewMedia